Kleines Deutsches Sprachdiplom (KDS)


Die Prüfung entspricht im Schwierigkeitsgrad der Zentralen Oberstufenprüfung (ZOP), weist aber zusätzlich aus, dass Sie einen Überblick über Gebiete der deutschen Kultur und Landeskunde besitzen.

Das Kleine Deutsche Sprachdiplom ist darüber hinaus Ihr Nachweis darüber, dass Sie die überregionale Standardsprache differenziert beherrschen. Man geht von einer Unterrichtsstundenzahl von 1.200 bis 1.400 Einheiten aus. Im Anschluss sind Sie in der Lage, anspruchsvolle authentische und vorwiegend literarische Texte zu verstehen und sich schriftlich und mündlich gewandt auszudrücken.

Von privaten und öffentlichen Arbeitgebern wird das KDS als Nachweis qualifizierter Kenntnisse in der deutschen Sprache anerkannt, weil es weltweit einen hohen Bekanntheitsgrad hat. Absolventen des KDS sind automatisch von der sprachlichen Aufnahmeprüfung an deutschen Hochschulen und Universitäten befreit.

Seit 1962 werden das Kleine und das Große Deutsche Sprachdiplom vom Goethe-Institut im Auftrag der Ludwig-Maximilians-Universität zu München verliehen. Die Prüfungsaufgaben werden vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit der Universität erstellt.

Einen Modelltest zu dieser Prüfung finden Sie unter:
www.goethe.de

 ▲ 

ESL PROLOG-Berlin • D-10827 Berlin • Hauptstraße 23/24

+49 30 7811076 • Stadtplan & Routenplaner

ESL PROLOG-Berlin
Startseite / Deutschkurse / Prüfungen & Zertifikate / Kleines Deutsches Sprachdiplom (KDS)
nützliche Links